Riex

Ein Bijou in den Weinbergen des Lavaux


Kanton: Waadt
Einwohnerzahl: 293
Gründungsjahr: Hinweise auf Riex finden sich bereits im 11. Jahrhundert, in zeitlicher Folge unter den Namen Rualdo, Ruez, Ruais, Riez und schliesslich Riex.
Höhe: 437 Meter ü.M.

Lage: Gehört zur Gemeinde Bourg-en-Lavaux am Genfersee, 15 Minuten von Lausanne entfernt.
Highlights: Der Tour de Gourze und die fünf Brunnen des Örtchens.



Ein Labyrinth aus engen Gassen. Auf den Jahrhunderte alten Steinmauern sonnen sich Eidechsen. Winzerhäuser, einige Gewölbekeller. Weiter unten der Blick auf den Genfersee. Ringsherum überall mehr als 1200 Jahre alte Weinberge. Der aussergewöhnliche Ort gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Klicken Sie ein Dorf auf der Karte an.