Russin

Winziges Dorf, grosse Weinlese


Kanton: Genf
Einwohnerzahl: 486
Gründungsjahr: Zu römischen Zeiten. Der Kirchenbau stammt aus dem 12. Jahrhundert.
Höhe: 422 Meter ü.M.

Lage: Unter den ganz im Westen der Schweiz gelegenen Dörfern ist Russin die kleinste Gemeinde im Kanton Genf.
Highlights: Das Weinfest von Russin ist das grösste Dorffest des Kantons.



Zu den Zeiten der Römer kontrollierte Russin die Schifffahrt auf der Rhône. Heute ist Russin eine grüne Oase der Ruhe. Die beiden Hauptstrassen, ein Restaurant, einige Kunsthandwerker und ein paar Geschäfte. Hauptsächlich Felder, Weinstöcke und Obstgärten, die von sechs passionierten Liebhabern gepflegt werden.

Klicken Sie ein Dorf auf der Karte an.