Vrin

Mit dem Wakkerpreis geehrt


Kanton: Graubünden
Einwohnerzahl: 242
Gründungsjahr: 1214
Höhe: 1448 Meter ü.M.
Website: vrin.ch

Lage: Liegt in der Val Lumnezia.
Highlights: Pfarrkirche Mariä Geburt und Johannes Baptist; Holzhäuser in Strickbauweise



1998 erhielt Vrin für den Erhalt des bäuerlichen Lebens den Wakkerpreis. Gehört zu einem Projekt der Stiftung Pro Vrin: Dieses dient der Stärkung dörflicher Infrastruktur.


Klicken Sie ein Dorf auf der Karte an.